Generations of Rock and Pop Music for Generations of People.
Generock nimmt euch mit auf eine äußerst vielseitige und abwechslungsreiche Zeitreise durch sechseinhalb Jahrzehnte Rock- und Pop-Geschichte. Das durchgängige Konzept besteht aus einer in jeder Hinsicht bunten Mischung der Zutaten: So ist die Altersstruktur der sechs Musiker weit verteilt auf der Skala zwischen Anfang 20 und Mitte 50. Zwei verschiedene Gesangsstimmen (männlich und weiblich) kommen in Solo und als Duett zum Einsatz. Die musikalische Bandbreite reicht von leichten Popsongs wie z.B. von ABBA bis hin zu harten Rocknummern à la AC/DC oder Gotthard. Gefühlvoll dargebotene Balladen (Adele, Robbie Williams, Gary Moore) wechseln sich ab mit mitreißenden Tempo-Nummern (Status Quo, Jerry lee Lewis, Chuck Berry) die keinen still stehen lassen. Die obligatorischen Klassiker, die selbstverständlich nicht fehlen, werden ergänzt durch erlesene Rock-Perlen, die man nicht an jeder Ecke zu hören bekommt. Mit diesem musikalischen Cocktail ist Vielfalt garantiert, ebenso wie gute Stimmung. Denn was die Bandmitglieder verbindet ist Spaß und Freude an guter Musik und vor allem der Wunsch, dies mit dem Publikum zu teilen.

Andi                    Sammy                 David               Werner               Rusty                 Torsten